Optionen

Darstellungsstil

Stellen Sie hiermit die Darstellung dieses Internetauftrittes auf Standard ein. Erhöhen Sie den Kontrast der Darstellung dieses Internetauftrittes




Legende:

Interner Link

Externer Link

Kooperation

 

Informations- und Kommunikationsplattform
für aktive und zukünftige Prüferinnen
und Prüfer

Mit Informationen rund um

und vielem mehr…..

 

 

Mit zwölf modernisierten Berufen ins neue Ausbildungsjahr

Auszubildende (© contrastwerkstatt - fotolia.com)

Jugendliche können zwischen 327 anerkannten dualen Ausbildungsberufen wählen

Am 1. August beginnt offiziell das neue Ausbildungsjahr. Mehr als eine halbe Million junger Menschen starten mit einem neuen Ausbildungsvertrag in ihr neues Berufsleben. Zwölf modernisierte duale Ausbildungsberufe – vom „Automobilkaufmann“ bis zum „Verkäufer“ –  treten mit diesem Datum in Kraft.
 
Mit zwölf modernisierten Berufen ins neue Ausbildungsjahr

Klavier- und Cembalobauer/-in: Berufsausbildung überarbeitet

Klaviertastatur (©  sinuswelle - Fotolia.com)

Ausbildungsordnung und Rahmenlehrplan

Neue Ausbildungsinhalte, die unter anderem verstärkt auf eine selbstständige Tätigkeit vorbereiten sollen, sind der Grund für die Modernisierung des Traditionsberufes „Klavier- und Cembalobauer/-in“. Die jetzt veröffentlichte Verordnung löst die über 35 Jahre alte Vorgängerregelung ab und tritt am 1. August in Kraft.
 
Klavier- und Cembalobauer/-in: Berufsausbildung überarbeitet

Beruf "Bürsten- und Pinselmacher/-in" modernisiert

Herstellung eines Pinsels per Handarbeit  (BIBB Pressefoto © da Vinci, Nürnberg)

Ausbildungsordnung und Rahmenlehrplan überarbeitet

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat im Auftrag der Bundesregierung gemeinsam mit den Sozialpartnern und Sachverständigen aus der betrieblichen Praxis die Ausbildungsordnung auf den neuesten Stand gebracht. Sie tritt am 1. August in Kraft.
 

Beruf "Bürsten- und Pinselmacher/-in" modernisiert

 

Neue Ausbildungsordnung für Biologiemodellmacher/-innen

Die Natur als Vorbild – Ausbildung für Biologiemodellmacher/-innen modernisiert (© SOMSO, Coburg / BIBB Pressefoto)

Altberuf stammt noch aus dem Jahr 1938

Inhaltliche und technische Entwicklungen in der Fachpraxis hatten eine Neuordnung des Ausbildungsberufs „Biologiemodellmacher/ Biologiemodellmacherin“ notwendig gemacht. Die modernisierte Verordnung berücksichtigt sowohl traditionelle Herstellungsverfahren als auch technologische Weiterentwicklungen. Sie tritt zum 1. August in Kraft.
 

Neue Ausbildungsordnung für Biologiemodellmacher/-innen 

Übersetzen mit digitalen Werkzeugen

Übersetzerin bei der Arbeit am Biildschirm (©   lightpoet - Fotolia.com)

Fortbildungsordnung zum Geprüften Übersetzer/zur Geprüften Übersetzerin modernisiert

Neue Technologien wie Computer Aided Translation, virtuelle Datenbanken, Social Media-Plattformen zum Austausch von Übersetzungslösungen haben eine Aktualisierung der Fortbildung zum Geprüften Übersetzer/ zur Geprüften Übersetzerin notwendig gemacht. Die novellierte Fortbildungsordnung tritt zum 1. Januar 2018 in Kraft.
 

Übersetzen mit digitalen Werkzeugen

Moderne Ausbildungsordnung für die Mühlen- und Getreidewirtschaft

Ausbildung in der Mühlen- und Getreidewirtschaft modernisiert (BIBB Pressefoto: © VGMS)

Gestreckte Abschlussprüfung ersetzt klassische Zwischen- und Abschlussprüfung

Verfahrenstechnologe/Verfahrenstechnologin Mühlen- und Getreidewirtschaft – so lautet die Berufsbezeichnung für die neugefasste Ausbildungsordnung. Sie ist eine Weiterentwicklung der Inhalte des bisherigen Ausbildungsberufs Müller/-in, der um die Lagerung, insbesondere von Getreide, ergänzt wurde. Die aktualisierte Ausbildungsordnung tritt zum 1. August 2017 in Kraft.
 

Moderne Ausbildungsordnung für die Mühlen- und Getreidewirtschaft

 

Kaufmännische Berufe im Luftverkehr modernisiert

Servicekaufmann im Luftverkehr fertigt Ticket für Kunden aus (©  Picture-Factory - Fotolia.com)

Ausbildungsordnungen und Rahmenpläne treten zum 1. August 2017 in Kraft

Die beiden kaufmännischen Ausbildungsberufe – „Luftverkehrskaufleute” und „Servicekaufleute im Luftverkehr” – bekommen mit neuen Ausbildungsinhalten und Änderungen in den Prüfungsanforderungen eine zeitgemäße und attraktivere Ausrichtung. Sie bilden nun eine Berufsgruppe, bleiben aber eigenständig.
 
Kaufmännische Berufe im Luftverkehr modernisiert

Kaufleute für Büromanagement auf dem Prüfstand

Der Projektbeirat bei seiner ersten Sitzung Ende März 2017 (Foto: BIBB)

BIBB startet Evaluation der 2014 neu geschaffenen Berufsausbildung

Ein Projektbeirat, besetzt mit Vertretern der Sozialpartner sowie Vertretern aus Wissenschaft und Praxis, hat seine Arbeit aufgenommen, um das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) bei der Evaluation der am 01. August 2014 in Kraft getretenen Berufsausbildung der Kaufleute für Büromanagement zu beraten.
 
Kaufleute für Büromanagement auf dem Prüfstand

Prüfungen in der dualen Berufsausbildung

Prüfung in der dualen Berufsausbildung (© Gina Sanders - fotolia.com)

Neue BIBB-Broschüre zum Prüfungswesen

Welchen Zielen dienen Prüfungen? Welche Prüfungsstrukturen finden gegenwärtig Anwendung? Welche Prüfungsinstrumente eignen sich zur Erfassung von beruflicher Handlungsfähigkeit? Eine vom BIBB herausgegebene Broschüre gibt Überblick über die aktuellen Gestaltungsmöglichkeiten von Prüfungsregelungen in Ausbildungsordnungen und erläutert wichtige Begriffe.
 

BIBB-Broschüre: Prüfungen in der dualen Berufsausbildung

Online-Umfrage zur Zukunft der IT-Berufe beendet

BIBB Online-Umfrage zu IT-Berufen (Foto: MK-Photo / fotolia.com)

Mehr als 6000 Personen beteiligten sich.

Im April hat das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) eine Online-Umfrage zur Zukunft der IT-Berufe gestartet. Ziel der Befragung ist es, herauszufinden, welche derzeitigen und absehbaren Anforderungen an IT-Fachkräfte bestehen, um Entscheidungsgrundlagen für die zukünftige Gestaltung der IT-Berufe zu erarbeiten. Inzwischen ist die Befragung abgeschlossen worden.  Den Online-Fragebogen haben innerhalb weniger Wochen mehr als 6.000 Personen aus dem IT-Bereich bearbeitet.
 
Online-Umfrage zur Zukunft der IT-Berufe findet großes Interesse

Umweltschutz als Prüfungsthema?

Hände über Wasser halten Mutterboden mit einem kleinen Baum (Foto: © carballo / fotolia.com)

Seit den Siebzigerjahren haben sich die Themen Umweltschutz, Ökologie und Nachhaltigkeit gesellschaftlich etabliert. Dies findet seinen Widerhall in der beruflichen Bildung. Doch wird der Umweltschutzgedanke auch in Prüfungen aufgegriffen? Dieser Frage widmet sich ein BWP-Artikel.
 

Umweltschutz als Prüfungsthema?

Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement: Neue Sammlung mit Prüfungsinfos

Junge Kauffrau für Büromanagement an ihrem Arbeitsplatz (Foto: contrastwerkstatt/fotolia.com)

 

Berufsbezogene und prüfungsrelevante Materialien, Links und Informationen  bereitzustellen, das ist Ziel des Prüferportals.
 
Ab sofort gibt es eine Extra-Seite mit Rechtsgrundlagen und Wissenswertem zu Prüfungsdurchführung, Prüfungsstruktur und Prüfungsverfahren für Kaufleute für Büromanagement. Zusätzlich finden Sie Hintergrundinfos zur Neuordnung des Berufs und Hinweise auf Musteraufgaben.
 
Links & Materialien > Kaufmann/ Kauffrau für Büromanagement

Fortbildung

Junger Teilnehmer einer Weiterbildung. Foto: micromonkey / fotolia.com

Das Angebot des Prüferportals wurde um den Menüpunkt „Fortbildung“ erweitert. Dabei handelt es sich insbesondere um Regelungen des Bundes nach § 53 Absatz 1 (BBiG) bzw. § 42a Handwerksordnung (HwO). Der neue Menüpunkt enthält Informationen zur beruflichen Fortbildung, Weiterbildung und Umschulung, rechtliche Regelungen und vieles mehr…
 

Fortbildung