Optionen

Darstellungsstil

Stellen Sie hiermit die Darstellung dieses Internetauftrittes auf Standard ein. Erhöhen Sie den Kontrast der Darstellung dieses Internetauftrittes




Legende:

Interner Link

Externer Link

Rahmenlehrpläne

Beispiel

Rechtsgrundlagen

Rahmenlehrpläne (RLP)

Rahmenlehrpläne bilden die verbindliche Grundlage für die Lernziele und –inhalte des berufsbezogenen Berufsschulunterrichts bundesweit.

Sie werden durch die Kultusministerkonferenz der Länder (KMK) beschlossen und in den jeweiligen Bundesländern durch die Ausarbeitung eigener Lehrpläne umgesetzt.
Rahmenlehrpläne geben den Rahmen für den berufsbezogenen Teil des Berufsschulunterrichts vor und lassen inhaltlichen und zeitlichen Spielraum bei der konkreten Ausgestaltung.

So soll einerseits ein allgemeiner Standard in der schulischen Ausbildung gewährleistet und andererseits den unterschiedlichen Bedürfnissen und Strukturen der Berufsschulen in den verschiedenen Bundesländern Rechnung getragen werden.

 

Kultusministerkonferenz: Rahmenlehrpläne