Optionen

Darstellungsstil

Stellen Sie hiermit die Darstellung dieses Internetauftrittes auf Standard ein. Erhöhen Sie den Kontrast der Darstellung dieses Internetauftrittes




Legende:

Interner Link

Externer Link

Hintergrundinformationen zum Prüfungswesen

Foto: Bergbau Lehrwerkstatt 1966 in Steinkohlenbergwerg Victor Ickern Castrop Rauxel

Das Prüfungswesen hat sich seit der Verabschiedung des Berufsbildungsgesetzes im Jahr 1969 als Reaktion auf neue Konzepte und Methoden in der beruflichen Ausbildung, aber auch auf Grund der Veränderungen in der Arbeitswelt stetig gewandelt.

 

Trends und Entwicklungen

Nach einer langen Phase der traditionellen Aufteilung der Abschluss- bzw. Gesellenprüfung in einen schriftlichen und einen praktischen Teil gestalten sich die Prüfungen inzwischen sehr vielfältig. Die Entwicklungen seit der Verabschiedung des Berufsbildungsgesetzes im Jahr 1969 werden hier beleuchtet.
 

Trends und Entwicklungen

Geschichtlicher Überblick der Entwicklungen im Prüfungswesen

 

Ziele und Leitbilder in der beruflichen Ausbildung

Berufsbildung folgt Zielen und Leitbildern, die sich an aktuellen Diskussionen, den gegebenen Rahmenbedingungen und neu gewonnenen Erkenntnissen orientieren. Diese Ziele und Leitbilder werden hier kurz dargestellt.

 

Ziele und Leitbilder in der beruflichen Ausbildung