X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

Prüferportal

Die schriftlichen Prüfungsaufgaben

Kaufmann/-frau im Einzelhandel

Die Prüfungsaufgaben für die drei Prüfungsbereiche von Teil 1 der Abschlussprüfung sowie für schriftlich durchzuführenden Prüfungsbereich „Geschäftsprozesse im Einzelhandel“ des Teils 2 werden überregional bei der AkA erstellt. Nur das Bundesland Baden-Württemberg hat eine eigene Koordinierungsstelle für die Aufgabenerstellung von schriftlichen Prüfungen.
 
Bei den praxisbezogenen Aufgaben oder Fällen kommen gebundene und ungebundene Aufgaben zum Einsatz. Diese sollen keine einfachen Frage-Antwort-Aufgaben darstellen, sondern reale, praktische Handlungssituationen in Betrieben abbilden und Zusammenhänge abfragen.
   
Schriftliche Prüfungsaufgaben zum Ausbildungsberuf Kaufmann im Einzelhandel/ Kauffrau im Einzelhandel, die in vorherigen Prüfungen schon benutzt wurden, werden beim U-Form-Verlag veröffentlicht und können dort erworben werden. Die schriftlichen Aufgaben für Teil 1 der Abschlussprüfung sind in Zukunft identisch mit den schriftlichen Prüfungsaufgaben für die Abschlussprüfung der Verkäufer/-innen, wobei es aber auch bei älteren Aufgaben schon viele inhaltliche Übereinstimmungen gibt.