BP:
 

Prüfungsmethoden

Vor den Empfehlungen des Hauptausschusses gab es eine ganze Reihe von Prüfungsmethoden, die zum Teil auch heute noch gültige Bestandteile von Ausbildungsordnungen sind; sie lassen sich grundsätzlich in schriftliche, praktische und mündliche Prüfungsformen einteilen:

Schriftliche Methoden (Beispiele):

  • Ganzheitliche Aufgabe
  • Komplexe Aufgabe
  • Praxisbezogene Aufgabe
  • Report

Praktische Methoden (Beispiele):

  • Praktische Arbeitsaufgabe
  • Fertigungsaufgabe
  • Betriebliches Projekt
  • Serviceleistung

Mündliche Methoden (Beispiele):

  • Kundengespräch
  • Beratungsgespräch
  • Prüfungsgespräch
  • Gastorientiertes Gespräch

Diese Prüfungsmethoden werden im Lauf der Zeit – zum Beispiel durch Neuordnung der Ausbildungsberufe – von den in der Hauptausschussempfehlung genannten Prüfungsinstrumenten abgelöst werden.