BP:
 

Prüfungen

Alle für Sie wichtigen Fakten zu den Themen Prüfungsausschuss, Erstellung von Prüfungsaufgaben und Prüfungsdurchführung sind hier bereitgestellt. Weiterhin finden Sie Erläuterungen zu Prüfungsstrukturen, Prüfungsinstrumenten und -methoden sowie Hintergrundinformationen zum Prüfungswesen.

Prüfungen

Auswirkungen der Corona-Krise auf Prüfungen

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise werden die Berufsprüfungen in den Bereichen Ausbildung, Fortbildung und Meisterqualifizierung in weiten Teilen ausgesetzt. So hat beispielsweise der Zentralverband des Deutschen Handwerks allen Handwerkskammern und Fachverbänden empfohlen zunächst bis zum 24. April keine Berufsprüfungen durchzuführen.
weiterlesen

Die IHKs streichen Zwischenprüfungen für Auszubildende ersatzlos.
weiterlesen

Weiterführende Informationen geben die zuständigen Stellen:
weiterlesen 

Prüfungsausschuss

Prüfungsausschuss

Der Prüfungsausschuss ist ein Organ der zuständigen Stelle und dieser juristisch zugeordnet. Die Hauptaufgabe der Prüfungsausschüsse ist die Abnahme der Zwischen- und Abschluss- bzw. Gesellenprüfung,

Prüfungsaufgaben

Prüfungsaufgaben

Prüfungsaufgaben sind für die Qualität und den Erfolg einer Prüfung von großer Bedeutung. Die Prüfungsaufgaben müssen so gestaltet sein, dass sich die erlangte berufliche Handlungsfähigkeit mit einem angemessenen Aufwand erfassen lässt.

Prüfungsdurchführung

Prüfungsdurchführung

In diesem Bereich finden Sie Informationen zu Zulassung, Prüfungskriterien, Vorbereitung der Prüfung
Mündliche, Schriftliche und Praktische Prüfung, Bewertung von Prüfungsleistungen, Bestehen und Nichtbestehen, Prüfungsangst sowie Prüfung und Behinderung.

Prüfungsstrukturen

Prüfungsstrukturen

Der strukturelle Aufbau von Prüfungen wird in diesem Bereich näher beleuchtet. Beschrieben und erläutert werden die Zwischenprüfung, die Abschluss- bzw. Gesellenprüfung und die rel. neue gestreckte Abschluss- bzw. Gesellenprüfung sowie relevante Begriffe.

Prüfungsinstrumente

Prüfungsinstrumente

Prüfungsinstrumente beschreiben das Vorgehen des Prüfens und den Gegenstand der Bewertung. Ziel ist es eine möglichst hohe Praxisnähe damit zu erreichen. Die Palette reicht von schriftlich zu bearbeitenden Aufgaben über die Präsentation bis hin zum Prüfungsstück oder betrieblichen Auftrag.

Hintergrundinformationen zum Prüfungswesen

Hintergrundinformationen zum Prüfungswesen

Das Prüfungswesen hat sich seit der Verabschiedung des Berufsbildungsgesetzes im Jahr 1969 als Reaktion auf neue Konzepte und Methoden in der beruflichen Ausbildung, aber auch auf Grund der Veränderungen in der Arbeitswelt stetig gewandelt.

Materialien und Links - Prüfungen

Materialien und Links - Prüfungen

Hier finden Sie eine Link- und Materialiensammlung zur Prüfertätigkeit sowie zu den einzelnen Themen des Menüpunktes Prüfung. Diese Sammlung wird ständig erweitert.